podcast, waschen, abzubett

powaz podcast

Seit 2019 versuche ich zusammen mit meinem besten Kumpel LaTo, in einem Podcast das Zeltlagerleben und generell ehrenamtliche Jugendarbeit näher zu bringen. Dazu unterhalten wir uns alle zwei Wochen über Anekdoten, die wir erlebt haben, erklären Begriffe aus dem Bereich der Jugendarbeit und versuchen das Thema so anschaulich wie möglich aufzubereiten.

Ganz nebenbei entstehen dabei immer sehr unterhaltsame Podcastfolgen, die ihr euch dann über alle bekannten Podcastplattformen (Spotify, Apple Podcast, Google Podcast, Anchor.fm, …) anhören könnt. Jede Folge hat mit knapp 60 Minuten Laufzeit die perfekte Länge, um dabei einzuschlafen, sich eine Mahlzeit zuzubereiten oder andere Schandtaten zu begehen. 

Unter diesem erklärenden Text könnt ihr euch die aktuellste Folge anhören oder für mehr Informationen über „powaz – der Jugendarbeitspodcast“ auf die dazugehörige Website wechseln.

aktuelle Folge

Übermut kommt vor dem Fall? Nicht bei uns! Wir spekulieren in dieser Folge darüber, ob die Welt eine bessere wäre, wenn alle Menschen mal in einem Zeltlager gewesen wären. Zudem kommt eine powaz-Legende zu Wort, wir ranken tränengarantierende Abschiedskreissongs und sprechen über einige Auffälligkeiten der letzten Tage. Viel Spaß beim hören und nicht vergessen: spread powaz, not Corona!